Packendes Freilichtspiel "Der letzte Sander von Oberried" vor gewaltiger Naturkulisse

Im Juli/August 2018 wird auf der Riederalp in der Aletsch Arena beim Alpmuseum ein packendes Freilichtspiel inszeniert. Mitreissend führt die 1875 geborene Catherine Bürcher-Cathrien in Ihrem Roman "Der letzte Sander von Oberried" in eine Zeit zurück, als die Sorge um Wasser ständiger Begleiter war, oft auch der Tod.

Angebot: Geniessen Sie zwei Wohfühl-Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer Standard zum Preis von CHF 245.00 oder im Einzel- oder Doppelzimmer Superior mit Matterhornblick zum Preis von CHF 270.00 pro Person mit Eintritt ins Freilichtspiel "Der letzte Sander von Oberried".

Unsere Leistungen: Unterkunft in Ihrem Wunschzimmer, reichhaltiges Frühstücksbüffet mit warmen Eierspeisen, 4-Gang-Abendessen mit Wahlgängen zum Zusatzpreis von CHF 40.00 pro Person und Tag, Spa, Gästekarte Aletsch, Service, Taxen und Gästetransport von der Bergstation Bettmeralp ins Hotel und zurück.

Tipp: Mit dem Kauf des Wanderpasses Aletsch+ zum vergünstigten Preis von Erw. CHF 25.00Kind: CHF 15.00 erkunden Sie die Aletsch Arena mit Hilfe aller Bahnen in der Aletsch Arena (inklusive Zubringerbahn Betten Tal - Bettmeralp) auf gemütliche Art. Der Wanderpass kann an einem beliebigen Tag (Schönwetter) vom 01.07.2018 bis 31.08.2018 einglöst werden.

Der Shuttle "Aletsch Express" bringt Sie zeitnah zu den Aufführungen auf die Riederalp (Laufzeit 45 Minuten) und fährt anschliessend zurück auf die Bettmeralp.

Auf in die wunderbare Theater-, Natur- und Wohlfühlwelt des Bettmerhofs!